SO VERSTECKT MAN FETTIGES HAAR

Keine Zeit, oder einfach keine Lust, um die Haare zu waschen?
Wir haben hier ein paar Tipps für dich, wie Du fettiges Haare kaschieren kannst…

Hilfe bei fettigem Haar

Trag einfach eine Mütze

Dies ist wohl einer der einfachsten aber dennoch effizientesten Tricks überhaupt, dennoch erfüllt er seinen Zweck voll und ganz. Mütze auf, fettiges Haar ade.

styling tipp, blog

Dutt

Wenn dein Haar so schlimm ist, dass man es kaum noch retten kann, ist ein hoher, strenger Dutt genau das Richtige. Die seitlich abstehenden Häärchen kannst du zusätzlich mit Trockenshampoo, Gel und oder Haarspray bearbeiten. Wir verwenden übrigens den Sessionspray von KEVIN MURPHY. Er gibt super Halt, ist aber nicht klebrig. Als Alternative könntest du dir auch zwei Dutts machen, einer rechts und einer links. Kleine Inspiration aus den wieder hippen 90ties.

versteckt dein haar

Tuch oder Stirnband

Du kannst den fettigen Haaransatz auch super mit einem Foulard oder Stirnband verstecken. Wenn Du es mit einem Dutt, Zopf, Pferdeschwanz oder einer einfachen Hochsteckfrisur kombinierst, sieht es noch besser aus. Falls du Probleme hast, dir selber eine Frisur zu machen, komm doch an unseren Hochsteckworkshop. Die nächsten Daten und Infos findest du auf unsere Homepage. Wenn noch kein Datum feststeht, ruf doch in unsere Salon an und sag uns, dass du Interesse hast. Anstelle eines Stirnbandes, kannst du auch andere Haar-Accessoires verwenden, beispielsweise ein schöner Haarreifen oder ein paar Spangen. Die lenken vom fettigen Ansatz ab.

zürich

French Twist

Dieser Look eignet sich perfekt fürs Büro, denn die Frisur sieht elegant aus. Kämme dein Haar streng zurück in einen Pferdeschwanz, knicke diesen seitlich ein und befestige das Ganze mit ein paar Haarnadeln. Die abstehenden Häärchen kannst du mit etwas Gel oder Haarspray bändigen.